Q-Tarantino.de Forum (http://www.q-tarantino.de/forum/index.php)
- Tarantinos Filme (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=922)
--- Kill Bill (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=931)
---- KILL BILL Vol. 1 (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=22)
----- Filmfehler! (http://www.q-tarantino.de/forum/thread.php?threadid=1065)


Geschrieben von Harun.G am 17.11.2003 um 14:48:

  Filmfehler!

Hi,

gerade bei so einem Film wie Kill Bill müsste es sehr viele Filmfehler geben, doch habe ich fast keine gesehen.

Nur: Wenn man vier Jahre lang im Bett liegt, wie kann man denn direkt so beweglich sein? Außer, dass sie nicht laufen kann, kann sie dafür aber ihren Oberkörper sehr gut bewegen. Geht sowas??

Und habt ihr welche Filmfehler entdeckt?



Geschrieben von Live Wire am 17.11.2003 um 15:20:

  Re: Filmfehler!

Das dürfte sicherlich nicht gehen, aber ich fand es recht gut dargestellt, dass sie zumindest ihre Beine nicht mehr bewegen kann. Die Heilung dieses Probelms wäre natürlich auch nicht so schnell möglich, aber auch hier hat Tarantino das ganz gut gelöst. Länger hätte man das wohl nicht bringen können, ohne dass es den Fluss des Films gestört hätte. Fehler habe ich sonst auch keine entdeckt, außer der laschen Sicherheitskontrolle im Flugzeug (Schwert im Handgepäck).



Geschrieben von son_no1 am 17.11.2003 um 16:26:

  Re: Filmfehler!

Nachdem Oren den Rücken der Braut aufschlitzt (im Schnee)
fällt diese in den Schnee (mit dem Rücken nach unten). Sie hinterlässt aber keine Blutspuren im Schnee)

Meine Schwester hat sogar die Vermutung aufgestellt, dass der ganze Rachefeldzug von Uma nur eine komatöse Halluzination sind, auf grund dieses "Fehlers".



Geschrieben von Flieger am 17.11.2003 um 16:36:

  Re: Filmfehler!

Das mit dem Schwert im Handgebäck kann man glaub ich nicht als "Filmfehler" bezeichen, vielmehr gewollt, weil so offensichtlich. Die Crazy88 fahren ja auch mit dem Schwert am Sozius durch Tokio. ;-)

Aber warum Uma am Ende (Kofferraum-Szene) den Helm trägt ist wirklich rätselhaft.



Geschrieben von Gast am 17.11.2003 um 18:44:

  Re: Filmfehler!

hallo! ich schreib anonym weil ich heut zum ersten mal hier bin.
mir ist der fehler aufgefallen mit uma, dem aufgeschlitzten rücken und dem schnee......
deswegen bin ich hier.
um rauszufinden ob noch jmd dieser fehler aufgefallen ist oder ob es sogar bewusst von tarantino so insziniert wurde?

vielleicht stellt der schnee was jungfräuliches dar?

schönen gruss aus dortmund



Geschrieben von Harun.G am 17.11.2003 um 18:45:

  Re: Filmfehler!

<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr><b>Original erstellt von son_no1 am 17.11.2003 15:26</b>
Meine Schwester hat sogar die Vermutung aufgestellt, dass der ganze Rachefeldzug von Uma nur eine komatöse Halluzination sind, auf grund dieses "Fehlers".<hr></blockquote></p>
Hat deine Schwester noch andere Anhaltspunkte? Wenn Sie dies nur auf die Szene im Garten bezieht, könnte es sogar möglich sein, denn aus O'Ren-Ishiis Kopf ist auch keinerlei Blut rausgespritzt, zumal ja grade diese Spritzereien bei anderen sehr eindeutig dargestellt wurden.

Da fällt mir ein, ist es eigentlich möglich, dass man noch denken, geschweige denn reden kann, wenn schon einem das Gehirn rausguckt?



Geschrieben von SvenTheMan am 17.11.2003 um 20:31:

  Re: Filmfehler!

@anonymer User

Ich glaube, die Farbe "weiss" und somit der Schnee steht im japansichen für den "Tod".

Unter diesem Hintergrund hat die Szene natürlich noch einen ganz anderen Charakter.


@Harun
Dieser Frage wird auch in Curdled nachgegangen. Zumindest so ähnlich. Dort ist die Frage, ob ein angetrennter Kopf noch sprechen kann. Ich denke, wenn dann eher der erste Fall.



Geschrieben von Flieger am 17.11.2003 um 20:43:

  Re: Filmfehler!

wenn ein Viertel des Gehirns fehlt, kann man sicher nicht mehr sprachen! Selbst wenn das Sprach-Zentrum in einem anderen Teil des Gehirns liegen würde, wäre man von dem Schock k.o. schätze ich.

Daß da keine Blutfontaine rauskommt ist o.k.! Die Aorta geht ja nicht direkt ins Gehirn, sondern verläuft sich irgendwo hintern den Augen in kleinere Adern und Gefäße.

MfG



Geschrieben von iRat am 17.11.2003 um 21:53:

  Re: Filmfehler!

Hi,
ich bin auch neu. Zu meiner Person: kill Bill ist mit Abstand der beste Film den ich je gesehen habe <img src="images/icons/icon5.gif" border="0">

Aber mir ist auch aufgefallen dass als sie kämpft und mit dem Schwert eine Wunde am Rücken hat und in den Schnee fällt kein Blut zu sehen ist.
Es ist auch sehr merkwürdig dass als sie diesen Morgenstern von dieser kleinen in den Rücken bekommt dass sie trotzdem noch ihre Armee bewgen kann - und das so gut!

mfg
iRat



Geschrieben von Sportsfreund am 17.11.2003 um 21:56:

  Re: Filmfehler!

Was ich noch entdeckt habe war die Szene, als die Braut gegen GoGo kämpft und in der einen Szene einen Blutverschmierten Mund hat und in der nächsten szene nix mehr davon zu sehen ist, ohne dass sie sich den Mund abgewischt hat.

Des Weiteren gibt's ja noch die Sache mit den verschiedenfarbigen Listen...



Geschrieben von thomasp am 18.11.2003 um 00:17:

  Re: Filmfehler!

also ich finde die these mit der komatösen halluzination echt interessant, aber so sieht es im drehbuch gar nicht aus. trotzdem, gute idee. den schnitt von gogo hat die braut in die schulter bekommen, soweit ich weiss.
ob man mit offenem kopf noch sprechen kann? naya, immerhin werden ja auch operationen am offenen gehirn durchgeführt, bei denen der patient wach sein muss und beschäftigt wird.
ich denke mal der helm dient beim trunk-shot nur der atmosphäre.
das mit dem blutigen mund ist mir auch aufgefallen aber ich glaub das ist gewollt.



Geschrieben von Leon am 18.11.2003 um 01:09:

  Re: Filmfehler!

Naja kennt ihr noch Hannibal......da probiert einer von seinem eigenem gehirn. zeimlich makaber, besonders der spruch hmmm schmeckt das gut. das kleinhiern sitz etwas obehralb des nackens, von dort werden lebenswichtige organe kontroliert...atmung herzschlag...deswegen kann man auch einen kopfschuss überleben. es sei denn es kommt der berühmte genisckschuss.



Geschrieben von Gast am 18.11.2003 um 02:54:

  Re: Filmfehler!

Ja mir ist ein Regiefehler aufgefallen und zwar das Bill, Hattori Hanzou's Schüler ist, aber trotzdem um einiges älter ist.



Geschrieben von Mr. Pink am 18.11.2003 um 10:10:

  Re: Filmfehler!

Ist kein goof, aber da über die Wintergartenszene und die Bedeutung der Farbe weiss in Japan gesprochen wurde. Ich fand das sehr anmutig und irgendwie traurig, perfekt passte das montone klappern der Wasserwippe (nenn das mal so <img src="images/icons/icon2.gif" border="0"> ) Gerade solche Kleinigkeiten sind es, worauf QT auch immer Wert legt, die dann das besondere ausmachen.



Geschrieben von Gast am 18.11.2003 um 15:28:

  Re: Filmfehler!

<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr><b>Original erstellt von Anonymer User am 18.11.2003 01:54</b>
Ja mir ist ein Regiefehler aufgefallen und zwar das Bill, Hattori Hanzou's Schüler ist, aber trotzdem um einiges älter ist.<hr></blockquote></p>

Wieso Fehler?

Kann ja sein das Bill schon etwas älter war, als er bei Hattori Hanzo in die Lehre gegangen ist.



Geschrieben von Lode am 18.11.2003 um 17:21:

  Re: Filmfehler!

Das sieht nur so aus.
Was denkst du, warum sich Hattori Hanzo zur Ruhe gesetzt hat und keine Schwerter mehr schmiedet? Weil er zu alt ist.
Nur weil Carradine vielleicht durch seine grauen Haare älter wirkt... <img src="images/icons/icon2.gif" border="0">



Geschrieben von Sportsfreund am 18.11.2003 um 18:37:

  Re: Filmfehler!

Mir fällt gerade mal auf, dass eigentlich bei jedem Fehler(?), der aufgedeckt wird, behauptet wird, dies sei Absicht.
Das behauptet zum Beispiel bei der Armbanduhr oder dem Strommasten in Ben Hur keiner...
Naja, muss wohl an der Genialität QT's liegen.



Geschrieben von TomTom am 18.11.2003 um 21:57:

  Re: Filmfehler!

Fehler passieren jedem auch QT. Und ich glaube nicht daß er damit irgendetwas sagen wollte.

Denkt an die Scheiben von Butch´s Honda oder wenn Clarence Drexl erschießt.


<img src="images/icons/icon2.gif" border="0">



Geschrieben von gord0n am 18.11.2003 um 22:08:

  Re: Filmfehler!

<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr><b>Original erstellt von Lode am 18.11.2003 16:21</b>
Das sieht nur so aus.
Was denkst du, warum sich Hattori Hanzo zur Ruhe gesetzt hat und keine Schwerter mehr schmiedet? Weil er zu alt ist.
Nur weil Carradine vielleicht durch seine grauen Haare älter wirkt... <img src="images/icons/icon2.gif" border="0"><hr></blockquote></p>


er macht doch keine schwerter mehr weil er zu alt ist, sondern weil er vor einigen jahren gott geschworen hat, dass er keine waffen mehr herstellt, die menschen töten



Geschrieben von gord0n am 18.11.2003 um 22:26:

  Re: Filmfehler!

und wer filmfehler will
hier bitte schön:

<a target="_blank" href="http://www.moviemistakes.com/film3650">http://www.moviemistakes.com/f
ilm3650</a>


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH