Q-Tarantino.de Forum (http://www.q-tarantino.de/forum/index.php)
- Tarantinos Filme (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=922)
-- Inglorious Bastards (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=930)
--- Filmfehler (http://www.q-tarantino.de/forum/thread.php?threadid=2331)


Geschrieben von kuriyama am 28.08.2009 um 14:16:

  Filmfehler

Na schon jemandem welche aufgefallen bei diesem Meisterwerk ... Ob schnitt oder Logikfehler ganz egal !!


Mir ist schon ein Schnittfehler aufgefallen .. und zwar als ALDO die Ansprache hält .. wenn er das erste mal nach links im bild läuft ( Kamera auf sein Gesicht gerichtet) .. bei der nächsten Einstellung steht er wieder ganz rechts vor den basterds und läuft wieder den selben weg nach links !!



Geschrieben von Aramil am 28.08.2009 um 16:50:

 

Also am Ende, in der Szene im Wald wo Aldo mit Hans redet, war seine Fliege mal gebunden und mal offen... Ich habs nicht gesehen, aber meine Kumpels haben nur davon geredet großes Grinsen großes Grinsen



Geschrieben von tooblonde am 28.08.2009 um 16:56:

 

In der Strudel-Sequenz mit Shosanna variiert die Länge von Landas Zigarette je nach Schnitt ziemlich stark, ist mir aufgefallen...



Geschrieben von the_tenant am 28.08.2009 um 18:20:

 

In der Taverne variieren die Schaumkronen zwischen den Einstellungen.

In "Stolz der Nation" wurde der "Wilhelmsschrei" verwendet. Diesen gab es allerdings erst seit 1951 Augenzwinkern KLICK

Angeblich sind teilweise Uniformen und Rangabzeichen nicht korrekt, was ich sehr schade fände, da laut Abspann diverse Leute für die jeweiligen Nationalitäten engagiert wurden...

In der Anfangsszene zeigt die Uhr stets die gleiche Zeit...

In der Schlusszene ist Landa eigentlich mit Handschellen gefesselt. Als man sieht, wie er vor Schmerzen Grasbüschel herausreißt, sieht man davon glaub ich nichts mehr.


greets

the_tenant



Geschrieben von Lone Wolf am 29.08.2009 um 03:20:

 

Passt nicht 100% hier rein aber da es in einem anderen Thread erwähnt wurde:
der Dialog auf italienisch zwischen Landa und Aldo im Kino ist durchaus italienisch auch wenn Landa diverse Grammatikfehler macht. Allerdings könnte das ja gewollt sein, schließlich kommt der Mann aus Österreich und ähnlich wie die Deutschen haben diese es ja nicht sonderlich mit dieser schnellen und schnulzigen Sprache Augenzwinkern



Geschrieben von Aramil am 29.08.2009 um 14:03:

 

Echt der Wilhelmsschrei war dabei? hab ich nicht gehört großes Grinsen großes Grinsen


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH