Q-Tarantino.de Forum (http://www.q-tarantino.de/forum/index.php)
- Tarantinos Filme (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=922)
-- Django Unchained (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=933)
--- Meine Meinung dazu (http://www.q-tarantino.de/forum/thread.php?threadid=2572)


Geschrieben von SonofSollima am 29.11.2011 um 02:08:

  Meine Meinung dazu

Also erstma zu Machete - Das war verdammt noch ma mit Abstand der Beste Neo Grindhouse Film - Eine Grossartige Hommage an all die Filme die den Amerikanisch-Mexikanischen Grenzkonflikt portraieren wie Lone Star (1952), El Santo VS The Border Watch oder The Border und verwandelt es in ein Bombastisches Exploitation Feuerwerk - Es gibt aber einen Film zu diesem Thema der noch besser ist Lone Star (1996) und natürlich Breaking Bad

Zu dem Thema Film und Anspruch - Ich sehe wir haben teilweise unterschiedliche Ansichten bzw. es bedarf einer weitergehenden Vertiefung - Ich starte mit einer Groben Zusammenfassung zu meiner Ansicht des Filmes - Unterteile in 3 Grobe Unterkategorieren deren Stufen natürlich verschwimmen - Art Nr.1 Rumpelstiltskin Ein Film zum Lachen und Liebhaben Nr.2 Creed (1924) Ein Surrealistisches Meisterwerk ohne gleichen Nr. 3 Paranormal Activity Absoluter Schrott - Ich bin zu Gleich ein Grosser Trash Film Liebhaber und lache mit dem Film auch manchmal über ihn wie bei This Island Earth aber ich würde einen solchen Film niemals kritisieren den er hat mich zum Lachen gebracht und damit sein Ziel erreicht - Aber ich bin ein noch Grösserer Verehrer von Anspruchsvollen Filmen im Westen ist leider leider ist diese Zeit fast völlig vorbei - Mein heissgeliebter Expressionismus ist Tot auch wenn es ganz selten Ausnahmen gibt wie z.B. Rose C'est Paris - Auch so manche Independent Perle gibt es hin und wieder wie Frozen River oder Dark Comedy wie Lars und die Frauen - Grosse Hoffnung hab ich in das Entstehende Kino in der 2-4 Welt wie z.B. Atanarjuat – Die Legende vom schnellen Läufer aus Nuavut, Brüder aus Estland, Brilliante Mendoza's Filipino Neo Realismo Filme ich nenne es gern Neo Brutalismo oder das Nollywood Cinema mit dem ich mich mal näher beschäftigen muss - Ausserdem bin ich natürlich ein Grosser Film des Japanischen Films - Vor kurzem Der Grosse Japaner gesehn - Eine herrliche Hommage an die Monsterfilme und eine bissige Sozialkritik an die Verwestlichung und den Verlust der Japanischen Seele - Ich bin aus em Lachen und Staunen net mehr rausgekommen - Worauf ich eigentich hinaus wollte Tarantino und Co. haben niemals für sich in Anspruch genommen Anspruchsvolle Filme machen zu wollen und müssen daher mit genau den selben Augen gesehen werden wie die alten Exploitation-Filme aber ich geb euch Recht Faul is er auf jeden geworden - Seine Alten Filme waren ziemlich innovativ vor allem Pulp Fiction - Der is ja auf dem Gebiet des Episodenfilmes nahezu unerreicht ausser vielleicht von Amores Perros oder von St. Pauli Nacht

Nollywood



Geschrieben von Dr.Zaius am 29.11.2011 um 16:09:

 

Dafür hätte es jetzt keinen neuen Thread gebraucht, aber egal:
Machete ist ein durchweg schlechter Film. Als Exploitation-Hommage ist Machete ein Rohrkrepierer und als sozio-politische Satire einfach nur unerträglich. Egel welche Kontext-Lesebrille man auch nimmt, der Film ist beschissen. Rodriguez soll weiter mit diesem Schwachkopf Frank Miller an dem Sin City-Sequel schrauben, vieleicht wird das ja was.



Geschrieben von SonofSollima am 29.11.2011 um 19:06:

 

Wollte auch gar keinen neuen Thread erstellen - Is einfach passiert ^^



Geschrieben von Dr.Zaius am 29.11.2011 um 19:23:

 

großes Grinsen



Geschrieben von TGHGHRT am 29.01.2013 um 08:54:

 

Ich sehe wir haben teilweise unterschiedliche Ansichten




_____________________

swot credits
swtor credits kaufen



Geschrieben von csluyuan am 26.03.2013 um 08:53:

 

Bei euch kommen zu Halloween wirklich irgendwelche unkostümierten Arschgesichter angeranzt und wollen Knete
Denen würd ich knallhart meinen Staubwedel irgendwo hin verpflanzen, dann könnten die als Paradiesvogel durch die Nacht flattern.



Geschrieben von Vince86 am 10.04.2013 um 18:04:

Zunge raus!

Es ist wirklich ein klassischer Tarantino-Film. Viel Blut, viel Action, aber auch ein Happy-End. Der Film hat mir super gefallen und wenn der nächstes Jahr keinen Oscar bekommt, dann weiß ich auch nicht weiter!

LG
Vince


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH