Q-Tarantino.de Forum (http://www.q-tarantino.de/forum/index.php)
- Tarantinos Filme (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=922)
-- Inglorious Bastards (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=930)
--- Gossip & News (http://www.q-tarantino.de/forum/thread.php?threadid=653)


Geschrieben von Lode am 24.06.2008 um 17:33:

 

Vertraue nicht immer Ain't it cool news. Nicht alles was harry Knowles von sich gibt, ist wahr.

Lest euch dazu mal das durch: http://www.tarantino.info/2008/06/20/inglorious-bastards-split-in-two-too/



Geschrieben von tarantino`s gewissheit am 25.06.2008 um 17:23:

 

Hast natürlich recht,habs einfach so aus nem anderen Forum übernommen.Aber ich bin einfach zu besessen auf neue Infos über IB das ich es einfach posten musste großes Grinsen .



Geschrieben von Lode am 27.06.2008 um 01:01:

 

Erstens ist das nicht aus einem Forum und zweitens gibt es news:

Zitat:
If in doubt, consult Anne Thompson, or so a popular proverb might say. With all the jibber-jabber about how long Inglorious Bastards will be, whether it will be split like Kill Bill and how many screenplay revisions there might have been from a gazillion pages to a few hundred pages, well, she writes in her blog that when she talked to him at the Warren Beatty AFI gala (he got the lifetime achievement award, rightly so I say) “how long the pic would be”, Quentin Tarantino told her that “he’s aiming to deliver the movie at Pulp Fiction length (154 minutes).” There you have it. And i certainly think that’s what would do the project best. Thanks Anne for making my day!


Quelle: http://www.tarantino.info/2008/06/25/inglorious-bastards-as-long-as-pulp-fiction/



Geschrieben von tarantino`s gewissheit am 27.06.2008 um 15:52:

 

ja meinte das ich es in einem anderen Forum gelesen habe mit link und allem und von da übernommen...

naja man wird sehn.



Geschrieben von Mr.Purple am 28.06.2008 um 22:19:

 

Wie bereits angekündigt, hat Tarantino nun auch bestätigt, dass er das Drehbuch zu Inglorious Bastads fertig gestellt hat. Nach Aussage Tarantinos is IB ein "modern, in-your-face" 2. Weltkrieg Epos.

Weiteren Gerüchten zu folge, soll der Film wie schon bei Kill Bill, in zwei Teile geteilt werden. Aber Vorsicht! Nach Aussage von Anne Thompson zielt Tarantino auf eine Länge wie Pulp Fiction ab. Also keine Zweiteilung.

Von der Hauptseite.Klingt toll. fröhlich fröhlich fröhlich großes Grinsen großes Grinsen



Geschrieben von Xaver am 29.06.2008 um 13:26:

 

Ich dachte Inglorious Bastards wird ein Remake von dem Film hier:

http://www.filmstarts.de/kritiken/75598-Ein-Haufen-verwegener-Hunde-Inglorious-Bastards.html

Auf der Hauptseite steht jetzt was von "das dreckige Dutzend", ich bin verwirrt ....



Geschrieben von Qall am 29.06.2008 um 13:45:

 

ja, wie isses eigentlich jetzt? Ich denk mal, wenn Remake, wird sich Quentin genug Spielraum für den eigenen Anstrich lassen.
Weiß da jetzt jemand was genaues?



Geschrieben von Mr.Purple am 30.06.2008 um 19:05:

 

Ich rechne nicht damit,dass das ein direktes Remake wird...Im Abspann von "Death Proof" werden ja einige Bilder eingeblendet darunter ist auch eins wo die Schrift "End Reel Dirrty Dozen" zu erkennen ist.Deshalb denke ich das "Inglorious Bastards" auch eine Hommage an Robert Aldrichs Film werden wird.



Geschrieben von tarantino`s gewissheit am 09.07.2008 um 17:19:

 

New Info :Quentin Tarantino Unveils 'Inglorious Bastards' To 4 Major Hollywood Studios; UPDATE: Director Asking Brad Pitt To Star



Geschrieben von Dr.Zaius am 09.07.2008 um 18:44:

 

ich glaub auch nicht das es ein Remake wird ...sowas Plumpes war noch nie Quentins Schiene .Wahrscheinlich wird er sich das Beste aus dem WWII-Genre zusammen samplen und es mit seinen trademark Dialogen abschmecken ...und vieleicht hat Quentin auch an so Leute wie mich gedacht und es gibt noch eine Prise extra käsigen Naziploitation oben drauf.



Geschrieben von Jenius am 09.07.2008 um 19:01:

 

Zitat:
Original von Dr.Zaius
ich glaub auch nicht das es ein Remake wird ...sowas Plumpes war noch nie Quentins Schiene .Wahrscheinlich wird er sich das Beste aus dem WWII-Genre zusammen samplen und es mit seinen trademark Dialogen abschmecken ...und vieleicht hat Quentin auch an so Leute wie mich gedacht und es gibt noch eine Prise extra käsigen Naziploitation oben drauf.


Wow, dem kann ich nur zustimmen!



Geschrieben von Lode am 10.07.2008 um 03:22:

 

Lest immer fleißig den tarantino.info blog. Da weiß man alles! rotes Gesicht Zunge raus



Geschrieben von Mr.Purple am 10.07.2008 um 17:56:

 

Zitat:
Original von Dr.Zaius
ich glaub auch nicht das es ein Remake wird ...sowas Plumpes war noch nie Quentins Schiene .


Da stimme ich zu ...Ich rechne aber mit einem ernsten Kriegsfilm nicht wie das Original von "Inglorious Bastards"...



Geschrieben von Dr.Zaius am 10.07.2008 um 19:55:

 

Nachdem was ich auf Latinoreview gelesen hab wird es alles andere als ernsthaft oder gar authentisch sondern eher überdreht comic-mässig...
aber genau das sind auch meine Erwartungen ....für einen wirklich realistischen WWII-Film ist Tarantino auch einfach der falsche Mann...a la Where Eagles Dare wird wahrscheinlich wieder ein ganzer SS-Trupp von einem einzigen G.I umgemäht; was Angesichts der Kampferfahrung,Ausbildung und auch Motivation der deutschen Soldaten kompletter historischer Bullshit ist und andersrum wahrscheinlich viel eher stattgefunden hat ....aber mich juckt das überhaupt nicht eher im Gegenteil ...ein WWII-Tarantino der den Anspruch hätte historisch authentisch zu sein würde wahrscheinlich komplett in die Hose gehen ....just my 2 cents



Geschrieben von Lode am 11.07.2008 um 13:01:

 

Hä? Die reviews sagen doch, dass es alles andere als ein Remake wird.



Geschrieben von tooblonde am 11.07.2008 um 16:46:

 

Zitat:
Hä? Die reviews sagen doch, dass es alles andere als ein Remake wird.

Wollte auch grade sagen QT hat doch schon in etwa 20 Interwies gesagt, dass es kein Remake wird, sondern dass er sich von dem Film inspirieren hat lassen, und es eine Art Hommage an Kriegsfilme wie z.B. "Das Dreckige Dutzend" werden soll. rotes Gesicht



Geschrieben von Dr.Zaius am 11.07.2008 um 18:03:

 

immer dieser mr.purple rotes Gesicht



Geschrieben von Mr.Purple am 11.07.2008 um 21:50:

 

jaja nicht richtig durchgelesen,verzeihung Prof. Dr. Zaius Augenzwinkern



Geschrieben von cps am 11.07.2008 um 22:28:

 

Nix genaues weiß man, aber jeder interessiert sich für sein nächstes Projekt. IMO schafft es keiner wie QT, die Leute so ans rätseln zu kriegen, was er wie als nächstes macht. Will aber endlich was sicheres über IB hören ^^


http://www.netzeitung.de/entertainment/1085277.html

Zitat:
..............Eine offizielle Besetzung steht zwar noch nicht fest, aber nach Angaben des «US Magazine» soll Hollywood-Star Brad Pitt der Wunschkandidat für eine der Hauptrollen sein......................In «Inglorious Bastards» geht es um eine Gruppe Soldaten im Zweiten Weltkrieg. Die jüdischen Amerikaner erhalten den Auftrag, im NS-besetzten Paris so viele Bösewichte wie möglich zu erledigen und Chaos in einem französischen Wehrmachtslager zu stiften. 1978 wurde der Stoff schon einmal von Enzo Castellari verfilmt. Tarantino will laut «Gala» eine Hommage an «Das Dreckige Dutzend» und «Ein Haufen verwegener Hunde» schaffen............



Geschrieben von the_tenant am 12.07.2008 um 18:01:

 

Erstes Script-Review! Augenzwinkern

http://www.aintitcool.com/node/37401


greets

the_tenant


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH