Q-Tarantino.de Forum (http://www.q-tarantino.de/forum/index.php)
- Tarantinos Filme (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=922)
--- Kill Bill (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=931)
---- KILL BILL Vol. 2 (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=28)
----- Finaler Kampf (http://www.q-tarantino.de/forum/thread.php?threadid=854)


Geschrieben von Lucy am 18.12.2004 um 14:00:

  Finaler Kampf

Hi!
Wie fandet ihr den letzten kamppf (gegen Bill)????
Ich finde er ist etwas zu kurz und nicht aufregend!
Aber das Bea ihn mit dem "fünf finger presur herz explosions schlag tötet fand ich gut!!!!!
Und IHR?????????
Ich freue mich schon auf eure Antworten!!!!!!!!
LUCY



Geschrieben von Maiden am 18.12.2004 um 14:15:

  Re: Finaler Kampf

Okay im ersten Moment dachte ich auch, was das wars schon... Aber im Endeffekt war es sehr schick, erstens war es nicht einer dieser Standard ''Endkämpfe'' welche nur auf actionreiche Sequenzen und möglichst viel zerstörte Umgebung setzen *g* und zweitens hat es wunderbar reingepasst in den Film, indem sie ihn mit der Technik bezwingt lässt sie ihm einen gewissen Freiraum was den Zeitpunkt seines Todes betrifft zudem ist das sicherlich ein ehrenvollerer Tod als den Kopf oder ähnliche Gliedmaßen abgeschnippelt zu bekommen. Also kriegt Bill einen Ehrenvollen Tod was zudem die Stärke der Bride hervorhebt ...
Schade ist allerdings das man die Sworsplay Künste von Bill so nie zu Gesicht bekommt <img src="images/icons/icon9.gif" border="0">



Geschrieben von Lucy am 18.12.2004 um 14:20:

  Re: Finaler Kampf

Danke
Wenn man es so betrachtet hast du recht!!!!!!!!
LUCY <img src="http://www.kill-bill.de/smilies/pleased.gif">



Geschrieben von Carry am 05.01.2005 um 16:01:

  Re: Finaler Kampf

ich bin ganz deiner meinung lucy. er war sehr cool aber einfach zu kurz.



Geschrieben von Kill am 04.09.2005 um 12:34:

  Re: Finaler Kampf

ja zu kurz



Geschrieben von Bogus am 04.09.2005 um 23:23:

  Re: Finaler Kampf

ich hatte nicht den eindruck, dass der kampf zu kurz andauerte, da die 2 ja ne menge reden. drum passte auch der unerwartete kampf, weil wir den langen showdown ja schon im ersten zu sehen bekamen. ich fands auch klasse, dass bill nicht blutüberströmt in ihren armen oder sonst was gestorben ist, vielleicht sogar ohne kopf. hat als ausklang gut gepasst. viele haben sich ja beschwert, dass es lächerlich gewesen wäre, wie bill gestorben ist. meine stimme bekommen die nicht. so cool ist noch keiner gestorben <img src="images/icons/icon18.gif" border="0">



Geschrieben von Gast am 16.09.2005 um 22:12:

  Re: Finaler Kampf

wieso "zu kurz"? der kampf fing doch bereits an, wenn auch nicht physisch, als die braut das haus von bill betritt und bill ihr die gemeinsame tochter präsentiert. von da an hängt man als zuschauer doch quasi in der luft, weil man nicht weiss, wie es jetzt weitergeht, weil das kind dazwischen ist. geiler schachzug übrigens...

echt genial dieses kurz heile welt gespiele der beiden der tochter wegen, obwohl sie sich gegenseitig am liebsten sofort abschlachten würden. sehr schon aufgebaut finde ich! und sicher nicht zu kurz... oder ihr habt die filme nicht verstanden! ;-p



Geschrieben von Bogus am 16.09.2005 um 23:25:

  Re: Finaler Kampf

du sprichst mir von der niere. wenn ich mich in klare worte fassen könnte, hätte ich es so gemacht. is so viel leichter, als sich selbst gedanken zu machen <img src="images/icons/icon18.gif" border="0">



Geschrieben von tarantino`s gewissheit am 17.09.2005 um 00:56:

  Re: Finaler Kampf

ich hab snoch leichter.der herr anonyme user(oder frau)sprichr mir aus dem herzen und bogus schrieb mir die passende antwort aus der seele <img src="images/icons/icon5.gif" border="0">



Geschrieben von Granuaile am 27.09.2006 um 12:44:

 

Ich denke nicht, dass der Kampf zu kurz war. Die Tötung von Bill mit der "Fünf Finger Herz Pressur" ist der letzte grosse Triumpf von Beatrix über Bill, denn diese Methode hat der alte Meister Bill nicht beigebracht, sondern nur Beatrix. Mit diesem Wissen und insbesondere mit der Anwendung desselben setzt sich Beatrix an die Stelle von Bill - sie ist nun seine Meisterin und seine Herrin über Leben und Tod. Und Beatrix zollt ihrem ehemaligen Geliebten und Meister einen letzten grossen Respekt und gewährt ihm eine letzte Würde.



Geschrieben von Shaolin Master killer am 15.11.2006 um 22:20:

 

Ich sehe das Ende schon fast als Gag.Vorher haben Bea und Bill noch diskutiert wo sie sich abschlachten,und dann killt Bea Bill ohne viel Action im Garten anstatt am Strand oder sonstwo


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH