Q-Tarantino.de Forum
 
Registrieren •  Kalender •  Mitglieder •  Team •  Suche •  F.A.Q. •  Home
 
(Passwort vergessen?)

Q-Tarantino.de Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 159 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Bilder von den Usern
ZdH

Antworten: 238
Hits: 81.118
Re: Bilder von den Usern 13.08.2004 20:04 Forum: Off Topic


Hm, das erste mal, dass ich mich in ein Forum Poste. <img src="images/icons/icon2.gif" border="0"> Weil ich auf Bildern sowieso immer etwas verpeilt aussehe, trete ich einfach mal die Flucht nach vorne an und poste gleich eines, auf dem ich so richtig verrafft aussehe und nicht so 100% nüchtern bin. Bin der langhaarige Typ in der Mitte. <img src="images/icons/icon2.gif"
border="0">
<img src="http://www.chilloutpix.com/galleries/clubpix04/juli04/03.07.04_abiball
/images/65.jpg">
Thema: Zed=Cop ???
ZdH

Antworten: 7
Hits: 4.102
Re: Zed=Cop ??? 13.08.2004 20:00 Forum: Pulp Fiction


<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr><b><i>ForumAdmin schrieb am 07.08.2004 10:34</b></i>
<b><i>ForumAdmin schrieb am 07.08.2004 10:34</b></i>
Definitiv kein Cop.
Wahrscheinlich dann doch eher ein armer Chico, der für ein paar Dollar die Stunde jobben muss[...]<hr></blockquote></p>

Zum Glück wird er vom guten Mr Wallace von seiner traurigen Existenz befreit. <img src="images/icons/icon2.gif" border="0">

Danke für den Thread, ich bin da garnicht drauf gekommen, mir das so genau anzuschauen, bin irgendwie einfach sobald ich die Uniform gesehen habe davon ausgegangen, dass es ein Bulle ist. Ob das wohl bewusst so gemacht ist? Denke das ist schon irgendwie missverständlich, vor allen Dingen für nicht amerikanisches Publikum.
Thema: Sofies lustige Gliedmaßen Schau
ZdH

Antworten: 17
Hits: 5.087
Re: Sofies lustige Gliedmaßen Schau 13.08.2004 19:52 Forum: KILL BILL Vol. 1


Ja, also so genau sieht man in der Szene in der sie runterrollt nun echt nicht, wieviel vom Arm noch da ist, ich denke auch dass das durchaus alles korrekt ist / sein kann. <img src="images/icons/icon13.gif" border="0">
Thema: Fussszene...
ZdH

Antworten: 12
Hits: 5.803
Re: Fussszene... 04.08.2004 19:14 Forum: KILL BILL Vol. 1


Das ist bei mir aber genauso, das alleine reicht nun wirklich nicht als Begründung aus. <img src="images/icons/icon2.gif" border="0"> Außerdem, wo soll denn darin der Sinn liegen, denke nicht dass Sofie so hässliche Füße hat, dass man sie der Welt vorenthalten muss. <img src="images/icons/icon2.gif"
border="0">
Thema: Sexy Divas
ZdH

Antworten: 49
Hits: 26.626
Re: Sexy Divas 03.08.2004 16:43 Forum: Umfragen / Polls


Weder noch, weder noch. <img src="images/icons/icon2.gif" border="0"> Ich fand Vernita Green am attraktivsten. Irgendwie schade, dass sie nur so einen kurzen Auftritt hatte, aber was solls. Man sieht sie ja praktisch in zwei Rollen, einmal als liebevolle Mutter und Hausfrau die leider angegriffen wird und einmal alseiskalte Killerin im schwarzen Dress. Sie sieht beidemale zum Anbeißen aus. <img src="images/icons/icon5.gif" border="0"> <img src="images/icons/icon2.gif"
border="0">
Thema: Fahrenheit 9/11
ZdH

Antworten: 48
Hits: 14.323
Re: Fahrenheit 9/11 03.08.2004 16:36 Forum: Europa & der Rest der Welt


Ich würde aber sagen, als durchschnittlicher Europäer ist nur der erste Teil des Films wirklich interessant, in dem diese Oberhämmer über die Beziehungen zwischen US Regierung und Firmen, Verwandschaftsbeziehungen etc. aufgeklärt werden und so weiter. Gegen später, wenn vor allen Dingen die menschlichen Tragödien des Irak Kriegs thematisiert, wird es zwar nicht weniger erschütternd, aber meiner Meinung nach ist die Berichterstattung in Deutschland über den Irakkrieg immer so gewesen, dass umfassend auf dieentsetzlichen Folgen eingegangen wurde. Amerikaner haben da vielleicht einen anderen Blick drauf, was nicht verwundert wenn man sich manche Berichterstattungen, insbesondere von FOX TV ansieht. Ein Kumpel von mir hatte bis vor kurzem einen Amerikaner als Austauschschüler da. Klar dass das nicht repräsentativ für alle sein muss, aber er war wirklich ein hochintelligenter Typ 17 oder 18 glaube ich, aber wenn man sich angehört hat, wie er den Krieg sieht, hätte einem echt schlecht werden können. Das klang schon sehr nach einem Computerspiel, wie er seine Sicht geschildert hat.
Thema: Musik
ZdH

Antworten: 213
Hits: 41.370
Re: Musik 20.07.2004 00:40 Forum: Listen to the Music


Achtung, MUSS man gehört haben:

Das neue Album von Bad Religion, "The Empire strikes first". Das sage ich zwar immer, wenn ich ein Album von denen neu kriege, aber meiner Meinung nach wirklich ihr bestes Album.

Das Neue von 4Lyn ist auch nicht schlecht, ein ziemlich neuer Stil. Könnte vielleicht auch denen gefallen, die mit den ersten Alben nicht so viel anfangen konnten,
Thema: Respektvoller Transfer asiatischer Filme (Petition
ZdH

Antworten: 12
Hits: 3.820
Re: Respektvoller Transfer asiatischer Filme (Petition 17.07.2004 18:12 Forum: Asien


Ich habe mich auch mal reingeschrieben. Was fehlt denn in Hero? Sind es da irgendwelche Gewaltszenen oder was Storytechnisches? Mir hat der Film ehrlich gesagt ja auch so gefallen, aber wenn man hört, dass einem etwas vorenthalten wurde, ärgert einen das trotzdem immer.
Thema: KILL BILL vol.2 DVD BOX zu kaufen
ZdH

Antworten: 13
Hits: 4.685
Re: KILL BILL vol.2 DVD BOX zu kaufen 15.07.2004 22:11 Forum: KILL BILL Vol. 2


<a target="_blank" href="http://www.eastwestdvds.de/catalog/product_info.php?products_id=2060&
osCsid=2e06dd6cfe6e189eecbb34dcf3d495e3">http://www.eastwestdvds.de/catalog
/product_info.php?products_id=2060&osCsid=2e06dd6cfe6e189eecbb34dcf3d495e3<
/a>

Features: Limited Boxset,
Anamorphic Widescreen, Dolby Digital 5.1, dts,
Featurettes, T-shirt , Unreleased Scenes, 10 Memorial Cards, 24-page All-Color Booklet, Love Bride Bearbrick, More

Unreleased Scenes. Bin schon so gespannt. <img src="images/icons/icon13.gif" border="0">
<img src="images/icons/icon13.gif" border="0">
Thema: Quälerei in Berufsschule Hildesheim
ZdH

Antworten: 56
Hits: 25.842
Re: Quälerei in Berufsschule Hildesheim 15.07.2004 15:50 Forum: Politik, Wirtschaft, Verschiedenes


<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr><b><i>diceman schrieb am 15.07.2004 11:33</b></i>

Ist ein alter Thread, sorry, aber die Thematik ist nach wie vor aktuell: Vor kurzem habe ich auch eine Studie gesehen, wo es um das motorische Verhalten von Schulkindern ging: Ein Großteil hat immense Probleme damit, rückwärts zu laufen, und viele können nicht mal mehr auf Zuruf im Rennen sofort anhalten, die laufen immer bis zur nächsten Wand, um sich dann dort durch Abstützen aufzufangen. Deswegen wird zur Zeit auch überlegt, ob man die Wände von Sporthallen mit Schaumstoff auskleiden soll. Ein komplett falsches Vorgehen, meiner Meinung nach, weil man dadurch das Problem nicht an der Wurzel packt, und ich denke schon, daß die zunehmende Grobmotorik bei Kindern und die steigende Gewaltgrad in Schulen eng zusammengehören. Im "Stern" stand auch mal ein Bericht, daß es mittlerweile bei Gewaltanwendung längst nicht vorbei ist, wenn der andere am Boden liegt, nein, dann wird erst recht reingetreten oder derjenige durch seelische Grausamkeiten gedemütigt. Was leben wir eigentlich in für einer Gesellschaft, in der manche Kinder Angst haben müssen, in die Schule zu gehen, weil sie dort regelrecht gefoltert werden, und alle, inklusive Lehrer, schauen weg, weil sie Angst haben, durch Eingreifen zum nächsten Hass-Ziel zu werden? So etwas macht mich sehr traurig und wütend aber das Schlimmste an dieser Situation ist ja dieses Gefühl von hoffnungsloser Ohnmacht.<hr></blockquote></p>

Passender kann man es wohl wirklich kaum ausdrücken. Was etwa diese Auspolsterungen der Sporthallen angeht, da zeigt sich überdeutlich, wie machtlos die Politik gegenüber diesen Phänomenen ist, das zeigt sich ja auch an anderen Stellen. Etwa die "Logik" nach dem Amoklauf in der Schule: Man findet heraus, dass der Täter von immer weniger Menschen akzeptiert worden ist und immer mehr in die Isolation getrieben worden ist, wo er dann seine Gewaltspielchen gespielt hat. Wie reagiert man? Man verbietet die Spiele. Wenn das nicht so traurig wäre, könnte man ja drüber lachen, aber es <b>ist</b> nunmal traurig.
Thema: Vincent...
ZdH

Antworten: 13
Hits: 11.347
Re: Vincent... 15.07.2004 15:41 Forum: Pulp Fiction


Danke ihr beiden. <img src="images/icons/icon13.gif" border="0">
Thema: Vincent...
ZdH

Antworten: 13
Hits: 11.347
Re: Vincent... 14.07.2004 22:03 Forum: Pulp Fiction


Moment, Vincent soll der Bruder von WEM in Reservoir Dogs sein? <img src="images/icons/icon4.gif" border="0">
Sorry, steh auf dem Schlauch, wirklich keine Ahnung, kann mir das jemand sagen?

Achja und was den Zeitraum angeht: meiner Meinung nach sind es zwei Tage. Marcellus gibt doch Butch das Geld bestimmt nicht länger vor dem Kampf als unbedingt notwendig und macht den Ausgang mit ihm aus, das lädt doch nur dazu ein, dass sich Butch verplappert und die Sache auffliegt (Wallace geht ja davon aus, dass Butch die Abmachung einhält). Also imho drei Tage: der Tag an dem Jules und Vincent den Koffer besorgen und Vincent am Abend mit Mia ausgeht, Butchs Kampf und der Morgen an dem Butch seine Uhr holt. Wie auch immer, weiß jemand ne Antwort auf die Frage oben? <img src="images/icons/icon2.gif" border="0">
Thema: Die Filme von Gasper Noé (Irreversible, Menschenfeind)
ZdH

Antworten: 22
Hits: 6.892
Re: Irreversibel 14.07.2004 17:54 Forum: Europa & der Rest der Welt


Ach schön, doch noch Antworten, danke smile . Also ich muss ehrlich sagen, als ich nicht wusste was mich erwartet und einfach mal mit ins Kino bin, hat mich das echt sehr mitgenommen, als dem Typ der Feuerlöscher ins Gesicht geschlagen wurde. Auf dem Fernsehschirm fand ich es dann nichtmehr so dramatisch, einmal weil diese Geräusche nichtmehr so an den Nerven gezehrt haben (dieses monotonoe Hintergrundgeräusch fand ich im Kino um einiges schrecklicher) und weil ich das Making Of gesehen habe (wenn man gesehen hat, wie auf diese Gummifigur eingeprügelt wird, findet man es nichtmehr ganz so schlimm, es ist einem gegenwärtiger, dass es nur ein Film ist). Die Übergänge sind meiner Meinung nach extrem gut gelungen, ich persönlich habe wenn ich mich jetzt recht erinnere ich keinen einzigen "echten" Schnitt in dem Film erkennen können.
Von "Der Menschenfeind" habe ich bisjetzt nur so ca. die ersten zwanzig Minuten gesehen. Was auf jedenfall auffällig ist, ist das Noe offensichtlich kein Interesse daran hat, dass man seine Filme als "schän" einstuft. Selbst wenn die Handlung nicht durchgängig schlimm ist, bringt er ständig diese Schussgeräusche ein, die noch nichtmal an irgendwie logischen Stellen, so dass man unwillkürlich zusammenzuckt. Wobei diese zwanzig Minuten, die ich gesehen habe, die bösartigste und unmenschlichste Gewaltszene enthalten, die ich je gesehen habe. Von der Darstellung her ist es zwar nicht so extrem in Szene gesetzt, aber die Tat selber

SPOILER

er tötet durch mehrere Schläge ein Kind im Mutterleib und kommentiert das Wimmern der Mutter noch mit den Worten (sinng.) "Hör auf damit, weißt du denn nicht, dass dein Baby nurnoch Hackfleisch ist?"

SPOILER Ende

ist schon besonders schlimm. Trotzdem möchte ich den Film auf jeden Fall noch ganz sehen, dieser, nennen wir es "ehrliche" und nicht oberflächliche Umgang mit Gewalt berührt einen doch ziemlich. Zudem schafft es Noe auch durch andere Mittel, etwa die Kamera in Irreversibel oder die trist-traurigen Umgebung und diese Monologe eines gebrochenen Mannes in Menschenfeind, seine Aussagen rüberzubringen.
Thema: Wer ist der beste Regisseur, neben QT?
ZdH

Antworten: 72
Hits: 32.890
Re: Wer ist der beste Regiesseur, neben QT? 14.07.2004 00:03 Forum: Umfragen / Polls


Gut, wobei es sich in einem Kill Bill Forum schon irgendwie anbietet, irgendwie hat man, wenn man RR hört, doch auch immer irgendwie QT im Kopf. Ich zumindest. <img src="images/icons/icon2.gif" border="0">
Thema: Die Filme von Gasper Noé (Irreversible, Menschenfeind)
ZdH

Antworten: 22
Hits: 6.892
Re: Irreversibel 14.07.2004 00:02 Forum: Europa & der Rest der Welt


Sorry, ich weiß ja, dass man sich mit Threadschieberei nicht beliebt macht, ist auch der letzte Versuch, aber kennt den Film niemand? Ist er so schlecht, dass er keiner drei Zeilen würdig ist? Oder mögt ihr mich einfach nur nicht? Augenzwinkern
Wie gesagt, sorry fürs hochziehen.
Thema: Gute Bücher und Buchtipss
ZdH

Antworten: 100
Hits: 41.360
Re: Gute Bücher und Buchtipss 13.07.2004 14:48 Forum: Bücher und andere Schriftstücke


Also, da wäre "Per Anhalter durch die Galaxis" (genial, habe so oft laut rausgelacht beim Lesen
) von Douglas Adams (RIP ), "Fool on the Hill" von Matt Ruff - genauso brilliant und lustig, nicht immer so bizarr wie Anhalter, aber verschiedene lustige, abgedrehte und clevere Handlungsstränge, die erst am Ende zusammenführen- und natürlich "Der Herr der Ringe" - vielleicht ist so ein Filmfreakforum der falsche Ort mich zu outen, aber ich kannte die Bücher lange vor den Filmen und finde sie nach wie vor besser.
Naja, das sind mal meine top 3, denke ich.
Thema: The 5,6,7,8s
ZdH

Antworten: 35
Hits: 10.530
Re: The 5,6,7,8s 08.07.2004 18:16 Forum: KILL BILL Vol. 1


Wenn es wirklich ein kleineres Konzert ist, dann kann man aus dem Support ohne weiteres einen Hauptact machen. <img src="images/icons/icon2.gif" border="0">
Solange ihr schreit, pogt und Terror macht wie die Irren, sobald sie sagen dass ihr letzter Song folgt, kann man sie schon locker noch ne Weile auf der Bühne halten. <img src="images/icons/icon2.gif"
border="0">
Thema: Filme zum Heulen
ZdH

Antworten: 74
Hits: 24.945
Re: Filme zum Heulen 05.07.2004 23:29 Forum: Allgemeine Filmthemen


Ich finde so ziemlich die komischten Gründe zum Heulen. <img src="images/icons/icon2.gif" border="0">
Ich fand zum Beispiel verschiedene Disneyfilme trauriger als Titanic, bei dem es mir eigentlich egal war, weil man ja eigentlich sowieso gewusst hat, dass alle (oder ben fast alle) sterben. Eine sehr ähnliche Thematik dagegen, "Der Sturm", fand ich schon irgendwie traurig, weil die Charaktere irgendwie auch sympathischer waren ale Leonardo di Caprio. Aber wirklich geheult habe ich wegen noch keinem Film. Als Kind mal, als ich "Zelda, Link's Awakening" durchgespielt habe (man erfährt am Ende, dass die Welt, in der man gespielt hat, nur der Traum eines Fabelwesens war, das man am Ende weckt, womit sich die ganze Welt und damit auch verschiedene Charaktere mit denen ich angefreundet hatte auflöst <img src="http://www.kill-bill.de/smilies/crying.gif">
) , da habe ich geweint. Das letzte mal, seit wirklich Jahren war neulich bei Rock am Ring, nachdem die Toten Hosen gespielt haben (diese Band hat mich durch meine gesamte Kindheit und Jugen begleitet und irgendwie hat mich das emotional sehr berührt, sie nach langer Zeit mal wieder Live zu sehen). Ähm, wie auch immer. Bin etwas vom Thema abgekommen, wollte mich nur mal mitteilen. <img src="images/icons/icon2.gif"
border="0">
Thema: Tarantino´s neue Rolle in Sin City
ZdH

Antworten: 26
Hits: 8.833
Re: Tarantino´s neue Rolle in Sin City 04.07.2004 22:15 Forum: The Man himself


<img src="http://www.kill-bill.de/smilies/wazzzup.gif">

Das sind doch alles alte Lieder, die es schon vorher gab, die QT in Kill Bill 2 eingebaut hat, da wurde doch nichts für Kill Bill erst geschrieben, oder? Um welches Lied soll es denn dabei gehen?? Dachte QT hat immer wieder betont, dass es schon genug gute und unbekannte Lieder gibt, denen nicht die Ehre zuteil geworden ist, die ihnen gebührt hätte. Kann mir das mal jemand erklären? <img src="images/icons/icon13.gif" border="0">
Thema: Scream - Die Trilogie
ZdH

Antworten: 27
Hits: 8.046
Re: Scream - Die Trilogie 30.06.2004 17:19 Forum: USA, Hollywood & Kanada


Ich hätte garnicht gedacht, dass hier so viele Leute sind, denen Scream gefällt. Irgendwie dachte ich, das wäre den meisten irgendwie zu platt und stumpfsinnig. Ich habe nur den ersten gesehen und den zweiten so ein bisschen. Ich finde den eigentlich nicht so wirklich zum mitfiebern, man kann sich doch schon sehr genau denken, wer wann stirbt. Klar es sind ein paar Überraschungen drin, aber so wirklich überzeugend fand ich das Ganze nicht. Ausserdem fand ich es irgendwie lächerlich, wie der böse und überlegene Mörder die ganze Zeit erstmal von irgendwelchen schwachen Frauchen auf die Fresse bekommt, ich finde der wirkt eigentlich wie ein ziemlicher Hampelmann. Naja, wie auch immer, man kann ja nicht alles mögen. <img src="images/icons/icon2.gif" border="0">
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 159 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH