Q-Tarantino.de Forum
 
Registrieren •  Kalender •  Mitglieder •  Team •  Suche •  F.A.Q. •  Home
 
(Passwort vergessen?)

Q-Tarantino.de Forum » Tarantino Stuff » Tarantinos andere Filme » Come Drink with me » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Come Drink with me
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
the_tenant
Big Kahuna Member


Dabei seit: 31.03.2004
Beiträge: 1.303

Come Drink with me Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Nabend

Zitiere mal Dexter von der OfdB:


"Na was den nun Herr Tarantino? Inglorious Bastards? Vega Brothers? Come Drink With Me Remake?

Laut einer Pressemitteilung der Weinstein Company soll Tarantino jedenfalls ein Remake von "Come Drink With Me" drehen.

Das könnte vielleicht das Mandarin-Projekt sein, von dem mal geredet wurde.




Zitat:
Setting their sights on Asia, Bob and Harvey Weinstein are setting up a $285 million fund, with the help of Goldman Sachs, to invest in movies with Asian themes and elements.

The fund, first reported Thursday by Bloomberg News, will be used to finance the production, acquisition and marketing of about 31 Asian films to be distributed by the Weinstein Co. over six years. The offering summary said the target is 21 theatrically released films and 10 direct-to-video titles.

With Goldman Sachs serving as the private placement agent, the fund is to be capitalized with $200 million of senior debt, $45 million of mezzanine debt and $40 million of equity, including a $15 million contribution from the Weinstein Co. and $25 million from third-party investors.

The movies will have strong Asian themes, use Asian talent, will be produced or filmed in Asia or will have major story lines that take place in Asia.

Titles that the fund is expected to handle include Wong Kar Wai's "My Blueberry Nights," the opening-night film at the Festival de Cannes, and a remake of the Hong Kong martial arts movie "Come Drink With Me," directed by Quentin Tarantino.

Goldman Sachs also played a role in raising the $490 million in equity and $500 million in debt that the Weinsteins used to establish their company in 2005.
http://www.hollywoodreporter.com/hr/cont...e39677b33634639
http://www.twitchfilm.net/archives/009864.html



Komisch das die Weinsteins nach dem Grindhouse Flop Tarantino gleich wieder Kohle zuschieben.

Bleibt abzuwarten wann der Film erscheint und ob, vielleicht dreht er ja zuerst noch Inglorious Bastards oder/und ein anderen Film und das Projekt kommt nicht zu stande, wäre ja nicht das erste mal. Auch gab es ja so manche komische Gerüchte (James Bond, Jimi Hendrix, Freitag der 13., usw.)."


greets

the_tenant

__________________
DVD Profiler..GAMEscore

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von the_tenant: 01.05.2007 18:49.

01.05.2007 18:47 the_tenant ist offline E-Mail an the_tenant senden Beiträge von the_tenant suchen Nehme the_tenant in deine Freundesliste auf
Kenix
Master of the Crazy 88


images/avatars/avatar-326.jpg

Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 578

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, die Nachricht kommt von der Prinzessin mit der langen Nase. Aber wenn schon, bietet sich der Nachfolger The Girl with the Thunderbolt Kick / Golden Swallow sicherlich eher an, um wieder mal tv-gestörte Zuschauer hinter dem Ofen hervorzulocken.
03.05.2007 13:29 Kenix ist offline E-Mail an Kenix senden Beiträge von Kenix suchen Nehme Kenix in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Q-Tarantino.de Forum » Tarantino Stuff » Tarantinos andere Filme » Come Drink with me

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH