Q-Tarantino.de Forum
 
Registrieren •  Kalender •  Mitglieder •  Team •  Suche •  F.A.Q. •  Home
 
(Passwort vergessen?)

Q-Tarantino.de Forum » Filmforum » Filmschaffende » Alfred Hitchcock (1899-1980) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alfred Hitchcock (1899-1980)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mr.Purple Mr.Purple ist männlich
Big Kahuna Member


images/avatars/avatar-315.jpeg

Dabei seit: 12.07.2007
Beiträge: 1.400

Themenstarter Thema begonnen von Mr.Purple
Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dr.Zaius
Selbstverständlich war die niederländische Malerei auch auf Unterhaltung und Zerstreuung ausgelegt, aber egal.


Jedoch nicht im Sinne einer Industrie.
Natürlich gibt es Regisseure, die Künstler sind; Mir würde da zunächst Fellini einfallen, aber auch Rosellini und viele andere sicher auch.
Ich möchte da auch gar nicht streiten oder, wie Du, polemisch werden. Die These, dass jeder Filmschaffende ein Künstler ist, ist für mich aber Unsinn.

__________________
...Now unleashes Dustin Hoffman in Straw Dogs

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Mr.Purple: 02.09.2013 22:17.

02.09.2013 22:17 Mr.Purple ist offline E-Mail an Mr.Purple senden Beiträge von Mr.Purple suchen Nehme Mr.Purple in deine Freundesliste auf
Dr.Zaius Dr.Zaius ist männlich
QT-Elite


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 30.11.2006
Beiträge: 2.210

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mr.Purple
Zitat:
Original von Dr.Zaius
Selbstverständlich war die niederländische Malerei auch auf Unterhaltung und Zerstreuung ausgelegt, aber egal.


Jedoch nicht im Sinne einer Industrie.


Für die damalige Zeit kann man da mit ruhigem Gewissen von einer Industrie sprechen.

Zitat:
Original von Mr.Purple
Ich möchte da auch gar nicht streiten oder, wie Du, polemisch werden.


Sei mal nicht so empfindlich cool

Zitat:
Original von Mr.Purple
Die These, dass jeder Filmschaffende ein Künstler ist, ist für mich aber Unsinn.


Ich hör von dieser These jetzt zum ersten mal.
02.09.2013 23:04 Dr.Zaius ist offline E-Mail an Dr.Zaius senden Beiträge von Dr.Zaius suchen Nehme Dr.Zaius in deine Freundesliste auf
Mr.Purple Mr.Purple ist männlich
Big Kahuna Member


images/avatars/avatar-315.jpeg

Dabei seit: 12.07.2007
Beiträge: 1.400

Themenstarter Thema begonnen von Mr.Purple
Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dr.Zaius


Für die damalige Zeit kann man da mit ruhigem Gewissen von einer Industrie sprechen.



Sei mal nicht so empfindlich cool


Ich hör von dieser These jetzt zum ersten mal.


1.)Ich verstehe den Gedanken an die Industrie, aber die Werke, die dort geschaffen wurden, waren zutiefst hintergründig; Pieter de Hooch ist neben Vermeer ein Meister darin gewesen, durch etwas ganz unverfängliches größeres auszudrücken; auch die ganzen Stilleben-Maler wie Claesz-Heda haben ja durchaus auf tiefere Dinge verweisen wollen und nicht bloß auf Zerstreuung gesetzt. (Wie es die FilmINDUSTRIE, wohl aber nicht jeder Filmschaffende tut)

2.) Schon gut smile

Augenzwinkern

__________________
...Now unleashes Dustin Hoffman in Straw Dogs
03.09.2013 14:45 Mr.Purple ist offline E-Mail an Mr.Purple senden Beiträge von Mr.Purple suchen Nehme Mr.Purple in deine Freundesliste auf
Dr.Zaius Dr.Zaius ist männlich
QT-Elite


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 30.11.2006
Beiträge: 2.210

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Allegorisch, andächtig, weihlich: Barok "Entertainment" war, verglichen mit heute, eben sehr speziell.

An der Filmindustrie kann ich allgemein nichts schlechtes finden.
Diese gehört, ab einer gewissen Größenordnung, einfach zwingend zu jedem Film dazu und als guter Filmemacher muss man sich da einfach nur clever integrieren.
04.09.2013 19:28 Dr.Zaius ist offline E-Mail an Dr.Zaius senden Beiträge von Dr.Zaius suchen Nehme Dr.Zaius in deine Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Q-Tarantino.de Forum » Filmforum » Filmschaffende » Alfred Hitchcock (1899-1980)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH