Q-Tarantino.de Forum
 
Registrieren •  Kalender •  Mitglieder •  Team •  Suche •  F.A.Q. •  Home
 
(Passwort vergessen?)

Q-Tarantino.de Forum » Tarantinos Filme » Pulp Fiction » PF als Theaterstück!?!?!?!? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen PF als Theaterstück!?!?!?!?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nice Guy Eddie Nice Guy Eddie ist männlich
Big Kahuna Member


images/avatars/avatar-95.gif

Dabei seit: 29.09.2003
Beiträge: 1.148
Herkunft: Hannover

PF als Theaterstück!?!?!?!? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Pulp Fiction als Theaterstück.....


... was fällt Euch als ausgewiesenen Fans dazu ein!?


--> Ist das überhaupt machbar?

--> Wenn ja wie??




Ein heikeles Thema ich weiss.
Quasi der heilige Gral sozusagen.
Aber Reservoir Dogs ging... und... na ja... vielleicht geht auch DAS!?


<i>Bin dankbar für Kommentare aller Art!!</i>


Euer Janosch [Eddie] vom <a target="_blank" href="http://www.CaveCanemTheater.de">www.CaveCanemTheater.de</a>

__________________

19.01.2005 04:27 Nice Guy Eddie ist offline E-Mail an Nice Guy Eddie senden Homepage von Nice Guy Eddie Beiträge von Nice Guy Eddie suchen Nehme Nice Guy Eddie in deine Freundesliste auf Füge Nice Guy Eddie in deine Kontaktliste ein
aki
Psycopath


Dabei seit: 11.11.2004
Beiträge: 83

Themenstarter Thema begonnen von aki
Re: PF als Theaterstück!?!?!?!? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde schon, dass es im Grunde möglich wäre.
DENN:
- QTs Filme sind ziemlich Dialog lastig (genauso wie ein Theaterstück)
- Viele Special Effecte (es gibt zwar fast keine) sind im Theater durchaus machbar

Das größte Problem wäre da wahrscheinlich nur, dass die Schaupieler nie an die der Filme rankommen würden und QTs Filme basieren auf besonderen Charaktern.
Aber mal ehrlich: QT ist dafür geboren, um Geschichten zu schreiben und diese auf die LEINWAND und nicht auf die BÜHNE zu bringen!

__________________
&#034;I&#039;m a bad Person&#034;
&#034;No, you&#039;re my favourite person&#034;
19.01.2005 11:55 aki ist offline E-Mail an aki senden Beiträge von aki suchen Nehme aki in deine Freundesliste auf
SvenTheMan SvenTheMan ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-143.jpg

Dabei seit: 10.02.2003
Beiträge: 2.643
Herkunft: Hannover

Re: PF als Theaterstück!?!?!?!? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Sag bloss, ihr habt ein eventuell neues Projekt in der Planung?

Dann kann man ja fast davon ausgehen, dass die Premiere in Hannnover sein wird.

Grundsätzlich denke ich, dass eine Bühneninszenierung möglich wäre. Man wird aber nicht drum herum kommen, einige Szenen zu kürzen, auch aus Gründen der Länge. Bei R.D. hattet ihr ja den Vorteil, dass ein Großteil des Films in der Lagerhalle spielt (obwohl das auch nicht ganz so stimmt, denn mehr als die Hälfte des Films spielt da gar nicht, aber ist ein anderes Thema).

Ich denke, man würde Probleme bekommen, die vielen verschiedenen und auch aufwendigen Sets nachzustellen (Jack Rabit's Slims, Jimmy's Haus mit Garten und Garage, Appartement von Brett, ...)

Dialoglastig ist der Film ja, das dürfte kein Hindernis sein und das Drehbuch gibt es auch schon auf deutsch, da wäre auch Arbeit gespart.

Vielleicht springt ja ne kleine Nebenrolle für mich raus? Jimmy? <img src="http://www.kill-bill.de/smilies/ggg.gif">

__________________
Roads? Where we're going we don't need roads.
19.01.2005 22:15 SvenTheMan ist offline E-Mail an SvenTheMan senden Homepage von SvenTheMan Beiträge von SvenTheMan suchen Nehme SvenTheMan in deine Freundesliste auf Füge SvenTheMan in deine Kontaktliste ein
aki
Psycopath


Dabei seit: 11.11.2004
Beiträge: 83

Themenstarter Thema begonnen von aki
Re: PF als Theaterstück!?!?!?!? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Problem mit den Sets wird man ja ziemlich leicht umgehen können, wenn man einiges etwas umschreibt.

Es muss ja nicht unbedingt das gesamte Jack Rabbit Slims nachgebaut werden. Es würde ja nur ein Teil der Tanzfläche und ein dieser "Sitzautos" genügen.

__________________
&#034;I&#039;m a bad Person&#034;
&#034;No, you&#039;re my favourite person&#034;
20.01.2005 09:10 aki ist offline E-Mail an aki senden Beiträge von aki suchen Nehme aki in deine Freundesliste auf
SvenTheMan SvenTheMan ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-143.jpg

Dabei seit: 10.02.2003
Beiträge: 2.643
Herkunft: Hannover

Re: PF als Theaterstück!?!?!?!? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist klar, dass die Bühnensets angepasst werden müssten. Das macht ein Theater ja auch aus. Es kann aufwendig sein, aber ein komplettes Diner wird niemand nachstellen.

Dennoch gibt es viele Elemente im Film, die auch durch die Kameraperspektiven ihren persönlichen Charakter bekommen. Da wird es schwer, die für die Bühne umzusetzen.

Was ist z.B. mit der Autounfallszene von Butch und Marsellus Wallace?

__________________
Roads? Where we're going we don't need roads.
20.01.2005 18:50 SvenTheMan ist offline E-Mail an SvenTheMan senden Homepage von SvenTheMan Beiträge von SvenTheMan suchen Nehme SvenTheMan in deine Freundesliste auf Füge SvenTheMan in deine Kontaktliste ein
aki
Psycopath


Dabei seit: 11.11.2004
Beiträge: 83

Themenstarter Thema begonnen von aki
Re: PF als Theaterstück!?!?!?!? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau das meine ich ja dass man solche Szenen nicht in Theater umsetzen kann (wahrscheinlich würden Mr. Wallace und Butch zusammen rennen anstatt eine Autounfall-Szene nachzumachen). <img src="images/icons/icon2.gif" border="0">

__________________
&#034;I&#039;m a bad Person&#034;
&#034;No, you&#039;re my favourite person&#034;
24.01.2005 10:10 aki ist offline E-Mail an aki senden Beiträge von aki suchen Nehme aki in deine Freundesliste auf
Shaolin Master killer Shaolin Master killer ist männlich
Man aus Inglewood


images/avatars/avatar-145.jpg

Dabei seit: 15.11.2006
Beiträge: 221
Herkunft: Good ol Germany

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Problem ist ja auch,das viele Szenen zeitversezt spielen und sehr kurz sind.
Oder man könnte manche Überleitungen gar nicht richtig hinbekommen,wie z.B. Butch trifft als Kind Käptain Koons und erwacht dann plötzlich.

__________________
I have got two weapons:
One to fight trouble and one to make trouble
31.03.2007 03:00 Shaolin Master killer ist offline E-Mail an Shaolin Master killer senden Beiträge von Shaolin Master killer suchen Nehme Shaolin Master killer in deine Freundesliste auf
Nice Guy Eddie Nice Guy Eddie ist männlich
Big Kahuna Member


images/avatars/avatar-95.gif

Dabei seit: 29.09.2003
Beiträge: 1.148
Herkunft: Hannover

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Für eine Bühnenfassung müsste man definitiv auf einige Zeitsprünge verzcihten und die Story eher chronologisch rüberbringen.

Einige Sprünge inder Zeit & Handlung müssten dann das Feeling des Films retten. Augen rollen

Allerdings ist die Herausforderung die sprichwörtliche coooolness der Darsteller und des ganzen Werkes doch ziemlich hoch!! geschockt



Nein, es gibt keine konkreten Planungen...


... unser aktuelles Projekt "Der Pavillon" nach dem Louis de funés Streifen "Hasch mich, ich bin der Mörder" geht grade zu Ende. Morgen Abend is Derniére!! Augenzwinkern

__________________

11.05.2007 19:31 Nice Guy Eddie ist offline E-Mail an Nice Guy Eddie senden Homepage von Nice Guy Eddie Beiträge von Nice Guy Eddie suchen Nehme Nice Guy Eddie in deine Freundesliste auf Füge Nice Guy Eddie in deine Kontaktliste ein
tschuuls tschuuls ist weiblich
ForumRumtreiber


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 23.07.2007
Beiträge: 1
Herkunft: sheephome (SH switzerland)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Ändern Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

find ich ne super idee...
und falls es irgendwann umgesetzt wird gebt mir bescheid, für das würd ich sogar von der schweiz nach deutschland kommen um es mir anzusehen großes Grinsen
23.07.2007 02:56 tschuuls ist offline E-Mail an tschuuls senden Homepage von tschuuls Beiträge von tschuuls suchen Nehme tschuuls in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von tschuuls anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Q-Tarantino.de Forum » Tarantinos Filme » Pulp Fiction » PF als Theaterstück!?!?!?!?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH